Rechtsanwältin Christina Körber-Reith

 

Frau Rechtsanwältin Körber-Reith studierte Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und absolvierte dort 1999 ihr Erstes Juristisches Staatsexamen mit dem Schwerpunkt Wettbewerbs- und Kartellrecht, gewerblicher Rechtsschutz, Marken- und Patentrecht. Hieran schloss sich das Rechtsreferendariat in Nürnberg und Ende 2001 die Zweite Juristische Staatsprüfung mit dem Schwerpunkt Steuerrecht an. Bereits während des Studiums und des Referendariates arbeitete Frau Rechtsanwältin Körber-Reith bei verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien, insbesondere im Bereich des Zivilrechts. 

 

Während des Referendariates nahm sie zudem am Fachanwaltslehrgang für Steuerrecht teil und war an dem Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Urheberrecht und gewerblicher Rechtsschutz, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg tätig.

 

Frau Rechtsanwältin Körber-Reith ist seit 2002 als Rechtsanwältin zugelassen und arbeitete vor der Gründung der eigenen Rechtsanwaltskanzlei fünf Jahre als Rechtsanwältin in einer Insolvenzverwalter-Kanzlei in Köln.

 

Frau Rechtsanwältin Körber-Reith ist Mitglied im Deutscher Anwaltverein e.V. und im Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V. 

 

 

:: zurück zur Übersicht